Die Bedeutung und Steuerung des Affiliate-Marketings

Wie beeinflusst die steigende Relevanz des Online-Marktes die Zielsetzung von Unternehmen?
Trotz der fortlaufenden digitalen Entwicklungen und den daraus resultierenden Veränderungen in der Kommunikation zwischen Mitarbeiter und Führung, bleiben die harten (objektiven) Unternehmensziele die gleichen. Vor allem die Maximierung des Umsatzes bleibt unverändert das zentrale Unternehmensziel. Die Methoden zur Erreichung dieses Zieles verlagern sich mehr und mehr in den digitalen Bereich, sodass z.B. das Affiliate-Marketing als Methode zur Umsatzsteigerung zunehmend an Relevanz gewinnt. In diesem Zusammenhang stelle ich in folgendem Beitrag ein interessantes Buch vor, welches sich mit der Anwendung des Affiliate-Marketings beschäftigt.


Einhergehend mit der Entwicklung des Internets ist der Zugang für Kunden zu Wissen und Informationen über Produkte oder Dienstleistungen deutlich einfacher, sodass z.B. Preisvergleiche direkt im stationären Handel über das Smartphone durchgeführt werden können. Auf Basis dieser signifikanten Änderung des Informationsgewinnungsprozesses vor dem Kauf von Produkten, ist die Ausrichtung des Online-Marketings von Unternehmen anzupassen. Im Rahmen des Electronic Commerce eröffnen sich Unternehmen eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie sie Ihre Produkte online besser absetzen. Ob dies die Einbeziehung anderer Nutzer in den Marketingprozess, wie beim Social Commerce, oder der Aufbau eines Affiliate-Netzwerkes ist, hängt von der unternehmenseigenen Strategie ab.                                

Grade die Bedeutung des Affiliate-Marketings ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Das Zusammenspiel der involvierten Player, dem Merchant und dem Affiliate, sind das zentrale Elemente des Affiliate-Marketing Prozesses. Der sogenannte Merchant bezeichnet ein Unternehmen, welches digitale Werbemittel zur Verfügung stellt. Partnerseiten des Merchant (Affiliates) werben mit den zu Verfügung gestellten Werbemittel die Produkte und Dienstleistungen des Merchant an. Ziel ist es, dass ein Nutzer bzw. Kunde auf der Partnerseite (Affiliate) durch die Werbemittel des Merchant ein Produktkauf oder einen Vertragsabschluss vollzieht. In diesem Fall erhält der Affiliate eine Vergütung. Auch Klicks von Nutzern, oder die Informationsanforderung zu einer Dienstleistung, also Prozesse die einen Kauf vorankündigen, werden in vielen Fällen im Rahmen des Affiliate-Marketings entlohnt.
 
Im Vergleich zu anderen Online-Marketing Anwendungen findet das Affiliate-Marketing in der Wissenschaft wenig Berücksichtigung. Ein literarisches Werk, welches sich intensiv mit diesem Themengebiet befasst und dabei neue Forschungsansätze liefert ist das Buch „Affiliate-Marketing – Steuerung des Klickpfads im Rahmen einer Mehrkanalstrategie“ von Dr. Patrick Mark Bormann.

Patrick stellt in dem Buch neben Grundlagen auch seine Forschung, die auf realen Daten eines Bildungsdienstleisters basiert, dar. Der zentrale Forschungsgegenstand bezieht sich auf die mögliche Steuerung des Klickpfads einer Affiliate-Marketingkampange im Rahmen einer Mehrkanalstrategie (soziale Medien, Suchmaschinenwerbung). Ferner dem weitreichende Einblick in die praktischen Grundlagen des Affiliate-Marketings stellt Patrick den Klickpfad der Nutzer in den Schwerpunkt betriebswirtschaftlicher Analysen. Mithilfe einer kausalanalytischen Methodik und eines Gruppenvergleiches zeigt Patrick, dass die Komplexität der Steuerung des Klickpfads durch mehrere Faktoren der Suchmaschinenwerbung und diverser sozialer Medien weiter steigt.

Durch die vorgestellte Publikation und die darin dargestellten Forschungsergebnisse werden Forschungslücken im Themengebiet des „Affiliate-Marketings“ geschlossen. Um gebündelte und weitreichend ausgeführte Informationen (u.a. Prozesse des Affiliate-Marketings & Studien zur Mehrkanalforschung) zu einem in der Bedeutung zunehmend steigenden Themenfeld des Online-Marketings zu bekommen, kann ich die Lesung des Buches empfehlen. Ob für Allgemein Interessierte, Studierende oder Dozenten in den Bereichen des Online-Marketings, E-Commerce oder BWL, stellen die Inhalte und Ergebnisse der Forschung einen echten Mehrwert dar. Die konkreten praktischen Handlungsempfehlungen sind vor allem für Online-Marketing-Manger und Führungskräfte von hoher Relevanz.

Sind Sie auch interessiert an dem spannenden Themenfeld des Affiliate-Marketings? Gerne können Sie ihre Meinung in den Kommentaren äußern oder persönlich mit mir in Kontakt treten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.